EN

Inhalt:

Kinder- und Jugendseiten

Bild: Schildkröte "Kassiopeia Maria von Höchstädt"

Hallo,
Kassiopeia Maria von Höchstädt haben mich die Kinder getauft, und ich habe für euch Internetseiten zum Neugierigwerden, zum Tüfteln und Spielen gebaut. Neben einem Memo-Spiel und Puzzles mit Motiven aus Schloss Höchstädt gibt es auch einen Bastelbogen für eure eigene Königskrone.

Wir bieten außerdem – vor allem vom Frühjahr bis zum Herbst – in Schloss Höchstädt eigene Führungen für Kinder an!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Surfen und Tüfteln

Eure Kassiopeia Maria

Info für Schulen und Kindergärten: Im Museum Deutscher Fayencen gibt es museumspädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen: Prospekt "Mehr erleben – mehr wissen!"


 

Bild: Museumsraum

Ferienprogramm Pfingstferien

13. + 14. Juni 2017 (jeweils 14-17 Uhr)

 

Dienstag, 13. Juni 2017
Daniela Schwarzmeier M.A. und Michael Lochner
Mit »Kassiopeia Maria von Höchstädt« durchs Schloss
Mit der Fayence-Schildkröte Kassiopeia als Maskottchen auf Erkundungstour durch das Schloss, um spannende Geheimnisse aus der Welt des Barocks zu enträtseln. Mit Workshop
Führung mit Workshop für Kinder von 6-10 Jahren
Treffpunkt: Kasse Schloss Höchstädt
Materialkosten: 2,- Euro pro Kind
Anmeldung: Telefon 09074 9585-700 (Kasse)

Mittwoch, 14. Juni 2017
Daniela Schwarzmeier M.A.
in Kooperation mit der Umweltstation mooseum

Geocaching
Im Jahr 1600 – der Erbauungszeit von Schloss Höchstädt – orientierte man sich mit Landkarte und Kompass. Wir erkunden das Gelände stattdessen mit einem GPS-Gerät und gehen versteckten Hinweisen nach.
Führung mit Workshop für Kinder und junge Leute ab 8 Jahren
Treffpunkt: Kasse Schloss Höchstädt · Materialkosten: 2,- Euro pro Teilnehmer
Anmeldung: Telefon 09074 9585-700 (Kasse)


Basteln, tüfteln, spielen …

 


Übrigens:
Die Bayerische Schlösserverwaltung bietet – vor allem im Sommerhalbjahr – in vielen Schlössern und Burgen spannende Führungen für Kinder an! Das ausführliche Kinderprogramm findet ihr unter www.schloesser.bayern.de.

Und noch ein Tipp:
Wenn ihr mit euren Eltern gerne und oft Schlösser und Burgen besucht, lohnt sich unsere Familienjahreskarte oder ein Mehrtagesticket!

| nach oben |